Menu

Dänemark: Konsumentenvertrauen bricht Negativtrend

21. Dezember 2015, 13:11 Uhr


source: tradingeconomics.com

Im Frühsommer sah das Bild noch gar nicht gut aus, und entsprechend hatten wir auch den starken Verfall des dänischen Konsumentenvertrauens kommentiert. Dieser Negativtrend ist vorläufig nun eindeutig gebrochen: Seit dem Tiefpunkt im Oktober hellte sich die Stimmung der dänischen Verbraucher stetig weiter auf, und das obendrein sehr resolut.

Von den Durchschnittswerten der letzten 18 Monate, geschweige denn den lokalen Hochs in diesem Frühjahr ist der Indikator allerdings noch weit entfernt; und angesichts der aktuellen konjunkturellen Lage im Königreich sowie den Rahmenbedingungen (Flüchtlingskrise, Unsicherheit bzgl. US-Zinserhöhung, Verlangsamung des Wachstums in den Schwellenländern) rechnen wir auch nicht mit einer signifikanten, dauerhaften Erholung des Verbrauchervertrauens in den kommenden 6-12 Monaten, sondern mit einer Stagnation zwischen 6-9 Punkten.

Wir verwenden Cookies zur Messung der Nutzung unseres Internetauftritts. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um uns die statistische Auswertung der Zugriffe auf unsere Seite zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden; weitere Informationen zu unserer Datenschutzpolitik erhalten Sie im Impressum.

Schließen