Menu

Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

Konflikt zwischen China und den USA unabhängig von der Bewohnerin des Weißen Hauses

Es scheint eine weit verbreitete Vorstellung zu sein, dass der in den zurückliegenden Jahren verschärfte Sino-Amerikanische Konflikt abebben wird, sobald ein gewählter Präsident Biden in das Oval Office einzieht. Das wird nicht geschehen. In seinem Kern ist die Konfrontation zwischen China und den USA geopolitischer Natur und eine direkte Konsequenz des Strebens des Reichs der Mitte nach Dominanz in Ostasien. Eine Biden-Regierung mag vielleicht den Ton der Auseinandersetzung verändern, nicht aber die Substanz.

weiterlesen →

16. November 2020, 15:56 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, China, Exporte, Märkte, Sicherheit, USA, Zollstreit

Donald Trumps nächster Schritt: Währungsintervention

Der US-Dollar hat trotz der jüngsten Zinssenkung der Federal Reserve kaum an Stärke eingebüßt – und weigert sich stur, den Wünschen Donald Trumps Folge zu leisten. In seinem Bestreben, das Außenhandelsdefizit der USA zu senken, hat der Präsident ein konsequentes Interesse daran, den Greenback zu schwächen. Und wir rechnen damit, dass er dafür auch vor dem letzten Mittel nicht zurückschrecken wird: der direkten Intervention des Schatzamtes auf den Devisenmärkten.

weiterlesen →

14. August 2019, 11:34 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, US-Dollar, USA, Wechselkurse, Zollstreit

USA-China-Deal kaum vor den US-Präsidentenwahlen

Es war bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt: die Lage und Aussichten der US-China-Handelsgespräche. Unterkühlte Phasen bis hin zum Zusammenbruch der Verhandlungen und demonstratives Wohlwollen lösten sich wechselseitig ab. In diesen Wochen ist es nicht anders: Nach dem Neustart der Gespräche auf dem G20-Gipfel in Japan im Juni hat Donald Trump die Märkte nun wieder mit seiner Bemerkung nervös gemacht, er habe es mit dem Deal überhaupt nicht eilig. Wie wahrscheinlich ist also eine Einigung zwischen den beiden ökonomischen Supermächten, und wann, wenn überhaupt, könnte sie erfolgen?

weiterlesen →

19. Juli 2019, 11:18 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, USA, Wachstum, Zollstreit

Donald Trumps Handelskriege drohen Weltwirtschaft zu torpedieren

containers

Da Donald Trump nun erneut eine Eskalation des Handelsstreits mit China angedroht hat, bestätigt sich damit unsere Analyse und Warnung bereit vom Beginn des vergangenen Jahres vollends, während bei allzu vielen Kommentatoren und Investoren bisher gefährliche Gelassenheit vorherrschte:

weiterlesen →

Erster Zahlungsausfall eines chinesischen Staatsunternehmens kündet von Turbulenzen

Es ist beileibe nicht der erste Zahlungsausfall eines chinesischen Unternehmens in den zurückliegenden Jahren, mit bereits drei privaten Firmen im Rückstand mit ihrem Schuldendienst allein in diesem Jahr. Es ist noch nicht mal der erste Zahlungsausfall eines Staatsunternehmens (state-owned enterprise, SOE), jedenfalls insofern es den heimischen Markt für Renminbi-Anleihen betrifft. Doch die Qinghai Provincial Investment Group stellt den ersten Fall eines SOE in zwanzig Jahren dar, das eine in US-Dollar denominierte „offshore“-Anleihe nicht bedient, und kündet damit von einem neuen Kapitel in der zunehmend eingetrübten Saga, die die chinesische Ökonomie geworden ist.

weiterlesen →

28. Februar 2019, 12:59 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Märkte, Verschuldung

Starker Umsatzsprung in Hongkongs Einzelhandel bestätigt jüngsten Trend

Im gesamten Zeitraum zwischen 2011-2015 hatte das Wachstum der Einzelhandelsumsätze in Hongkong kontinuierlich an Schwung eingebüßt, bis es schließlich auf ein Mehrjahrestief von -20% im Jahresvergleich zu Beginn von 2016 gefallen war. Vordem einmal einer der Sterne am Himmel der Konsumtempel, verlor der Stadtstaat den Anschluss zu direkten Wettbewerbern wie Singapur ebenso wie Aufsteigern im übrigen Asien und den Golfstaaten.

weiterlesen →

01. Juni 2018, 11:57 Uhr

Kategorien: Asien, China, Dienstleistungen & Handel, Exporte, Haushalte, Verbrauchervertrauen

Obskures Entstehen und Verschwinden von Kapitalverkehrskontrollen in China werden zum Eigentor

Chinesischer Drache

Wir haben bereits ausführlich darüber in unserem monatlichen Infobrief geschrieben (s. Ausgaben 06/17 und 10/17), und die Geschichte scheint sich fortzusetzen: Chinas Kapitalverkehrskontrollen werden in verwirrender Weise fortlaufend kreiert und teils parallel wieder abgeschafft, und lassen somit internationale Investoren im Unklaren über die zukünftigen Absichten des Reichs der Mitte in Bezug auf seine Finanzregulierung.

weiterlesen →

16. November 2017, 15:03 Uhr

Kategorien: Asien, BRICS, China, Emerging Markets, Liquidität, Märkte, Regulierung

Chinas Außenhandel etabliert Negativtrend – Märkte segeln auf eigene Gefahr fröhlich weiter

09. August 2016, 12:37 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, FDI, Märkte, Wachstum

Chinesisches Bankensystem vor dem Kollaps

04. Juli 2016, 12:00 Uhr

Kategorien: Asien, China, Märkte, Verschuldung

China: Declining imports lowering over global economy

13. Juni 2016, 16:13 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, BRICS, China, Exporte, Industrie, Wachstum

Wir verwenden Cookies zur Messung der Nutzung unseres Internetauftritts. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um uns die statistische Auswertung der Zugriffe auf unsere Seite zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden; weitere Informationen zu unserer Datenschutzpolitik erhalten Sie im Impressum.

Schließen