Menu

Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen


Konjunkturticker

Der Pulsschlag der Weltökonomie

#Currencyflash: Bärenstarker Dollar, Sterling in den Startlöchern und der Euro im Orkus

Yen wird von verschärftem Handelskonflikt kaum profitieren

Kaum dass Donald Trump abermals den Ton in der Handelspolitik verschärft hat, ist er wieder in aller Munde: der japanische Yen. Er gilt als traditioneller „sicherer Hafen“ in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten, der dann zur Aufwertung neigt; letzteres allerdings wird dieses Mal nach unserer Einschätzung deutlich gedämpfter ausfallen, wenn überhaupt.

weiterlesen →

Abenomics ahoi – Volatiler Wahlkampf in Japan dürfte am Ende doch im status quo enden

Nippon

Bisher war es eine echte Achterbahnfahrt: der Vorlauf zu den japanischen Neuwahlen am 22. Oktober. Mit seiner Ankündigung vorgezogener Wahlen war Premierminister Shinzo Abe eine echte Überraschung gelungen, und zu Recht konnte er sich zu diesem Zeitpunkt vor einigen Wochen gute Aussichten ausrechnen.

weiterlesen →

12. Oktober 2017, 11:39 Uhr

Kategorien: Asien, Japan, Wechselkurse, Yen

Interessante Argumente gegen Dollar-Rally – aber wir sind nicht überzeugt

USD

Konsensmeinungen laden zur Opposition ein – glücklicherweise. Eine der prominentesten Konsensmeinungen kurz nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten war, dass sein angekündigtes Programm aus Deregulierung, Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen zu einem starken Dollar führen dürften. Demgegenüber gewinnt jedoch eine Minderheit an Stimme, die im Gegenteil davon ausgeht, dass der Dollar seinen Höhepunkt bereits überschritten hat und in diesem Jahr eher einen Schwächeanfall erleiden dürfte. Die Vertreter dieser Analyse bieten sehr interessante Argumente auf – allein, wir sind nicht überzeugt.

weiterlesen →

01. Februar 2017, 13:45 Uhr

Kategorien: Emerging Markets, Euro, Geldpolitik, Märkte, Staatsanleihen, US-Dollar, Wechselkurse, Yen, Zinsen

Was nach dem Brexit zu erwarten ist – ein globales Szenario

Unsere Prognose tritt ein: Yen wertet als sicherer Hafen spürbar auf

05. Januar 2016, 11:24 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, FDI, Japan, Märkte, Wechselkurse, Yen

New Zealand: Continuous rate cuts unlikely

Our colleagues at Capital Economics expect the Reserve Bank of New Zealand to march on with further rate cuts, not only this year, but right into the next, too. We disagree.

Japan: Rezession sieht anders aus

19. November 2015, 12:29 Uhr

Kategorien: Asien, BIP, FDI, Geldpolitik, Japan, Wachstum, Yen, Zinsen

Wachstumsknick in Japan – Aber keine Trendwende

18. August 2015, 21:18 Uhr

Kategorien: Asien, Industrie, Japan, PMI, Wachstum, Yen

Währungen: Japanischer Yen unter absehbarem Aufwertungsdruck

30. Juli 2015, 12:17 Uhr

Kategorien: Asien, Außenhandel, Exporte, Japan, Wechselkurse, Yen