Menu

Singapur wächst in Q4/15 noch schneller als zunächst geschätzt

24. Februar 2016, 12:27 Uhr

DSC_0438

Singapurs Wirtschaft beweist Stärke – wieder einmal. Das BIP des Stadtstaats wuchs im 4. Quartal des vergangenen Jahres mit annualisiert 6,2% sogar noch 0,5 PP schneller als in der ersten Schätzung veranschlagt: Treiber war dabei der Dienstleistungssektor, der deutlich schneller wuchs als zunächst geschätzt, das Verarbeitende Gewerbe schrumpfte dagegen vergleichsweise etwas stärker. Alles in allem bewahrt Singapur damit seine relative Widerstandsfähigkeit gegen die Unsicherheit rund um Chinas Wachstumstempo und dessen Implikationen für das ökonomische Wachstum in Ostasien allgemein. Dementsprechend zählt der Singapur-Dollar nach wie vor zu den wenigen Währungen Asiens, die bisher ein relativ stabiles Level gegenüber US-Dollar, Euro und Yen haben verteidigen können.

Somit wird unser Rat bereits aus dem vergangenen Sommer, Singapur besonders in Zeiten der Verunsicherung wie diesen als stabilen Rückfallpunkt in Ostasien zu nutzen, immer weiter erhärtet.